Skip to main content

Piratenparty für den Kindergeburtstag

Einmal im Jahr ist es immer soweit, dann haben Ihr Sohn oder Ihre Tochter Geburtstag. Und natürlich soll die Feier etwas ganz besonderes sein. Da bietet sich eine Mottoparty geradezu an, da Kinder sich immer gerne verkleiden. Gerade für Kinder im Grundschulalter gibt es viele Mottos für eine gelungene Party. So können Sie für einen zehnjährigen Jungen und seine Freunde zum Beispiel eine Piratenparty steigen lassen.

Piratenparty für Drinnen und Draußen geeignet

Maske: Pirat, schwarzer Bart, Latex, für Erwachsene - 1Gerade Jungen in dem Alter zwischen sieben und elf Jahren interessieren sich sehr für Piraten, aber auch die eingeladenen Mädchen werden begeistert sein, wenn sie beim Empfang bereits ein Krönchen erhalten und sie alle zu Prinzessinen gekrönt werden. Für die eingeladenen Jungen können Sie Kopftücher und Augenklappen bereit halten. Der Gastgeber bekommt natürlich ein ganzes Piratenkostüm mit Kapitänshut. Vor der Party muss natürlich geschmückt werden.

Hier können Sie viele Fahnen mit Totenkopfmotiv entweder zwischen die Bäume hängen, wenn Draußen gefeiert wird, oder in den Raum in dem die Party steigen soll. Luftballons oder Lampions runden das Bild ab. Der Tisch wird gedeckt mit einer Decke mit Piratenmotiv sowie passenden Tellern und Bechern. Überall auf dem Tisch werden Gummibärchen und andere Süßigkeiten zwischen Luftschlangen verteilt. Das sieht nicht nur schön aus, die Kinder können an diesem besonderen Tag auch tüchtig zugreifen. Auch die Einladungskarte kann bereits auf die bevorstehende Piratenparty hinweisen und mit einem entsprechenden Motiv versehen sein.

Spiele für die Piratenparty

Natürlich sollten Sie sich auch ein paar Spiele einfallen lassen, die auf der Party gespielt werden. Es müssen nicht alle Spiele zum Motto der Party passen, aber ein Spiel sollte schon auf die Piraten ausgerichtet sein. Hier könnten Sie eine kleine Schnitzeljagd einplanen, bei der die Kinder am Ende sodann eine Kiste mit einem Piratenschatz in Form von vielen Süßigkeiten oder aber kleinen Geschenken finden. Wenn Sie das Essen und die Torte servieren, könnten Sie sich ebenfalls als Pirat verkleiden und hierfür einen Piratenkopf aufsetzen.

Dies wird bestimmt für viel Jubel bei den Kindern sorgen. Nach erfolgter Stärkung können die Spiele weitergehen. Wenn die Party Draußen stattfindet und mehr Platz zur Verfügung steht, könnte ein Spiel zum Beispiel Prinzessinen-Entführung heißen. Dass heißt, ein Pirat entführt eine Prinzessin und die anderen Kinder müssen suchen. Wurden sie gefunden, ist die nächste Prinzessin mit dem nächsten Pirat an der Reihe, sich zu vertecken. Für Drinnen und Draußen eignen sich noch die Partyspiele Eierlaufen, Sackhüpfen, Dreibeinrennen oder Topfschlagen. Natürlich sollten nicht alle Spiele gespielt werden, dann werden die Kinder unter Umständen überfordert. Aber Sie können hiervon eine kleine Auswahl treffen und die Party wird eine runde Sache, über die noch lange unter den eingeladenen Gästen gesprochen wird.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *