Skip to main content

Persönliches Oktoberfest: Mit der richtigen Deko klappt´s bestimmt

Wenn es eine Jahreszeit gibt, in der Brauchtum rund um Feiern, Festivitäten und traditionelle Rituale einen besonderen Wert besitzen, dann ist dies der Herbst. Ob Erntedankfest, Mehragan, Allerheiligen oder das Martinsfest mit dem legendären Martinsumzug – zwischen dem 23. September und dem 21. Dezember locken Sie Aktivitäten runter von dem heimischen Sofa und rein ins pralle Herbst-Leben. Gerade das jedes Jahr in München stattfindende Oktoberfest erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit.

Um die typische bajuwarische Stimmung zu erleben müssen Sie aber nicht in Deutschlands Süden pilgern. Sie können auch Ihr eigenes Oktoberfest feiern. Gute Laune müssen Ihre Gäste und Sie dabei schon selbst mitbringen, für die zünftige und echt bayerische Party-Deko sorgt dann aber der Party-Deko-Shop.

Keine Wiesn-Stimmung ohne die stilgerechte Dekoration – der Party-Deko-Shop hilft

Bayernhut, blau-weiß - 1Schließlich sorgt erst die richtige Dekoration rund um Wimpel, Fahnen, Girlanden und landestypischen Accessoires für das richtige Oktoberfest-Feeling. So können Sie die Wiesn auch zu Hause mit ein wenig Vorbereitung zu einem Riesen-Gaudi werden lassen. Wenn Sie die Möglichkeit haben sollten Sie je nach örtlichen Platzverhältnissen ein kleines Bierzelt oder – sofern es die Wetterverhältnisse zulassen – einen kleinen Biergarten aufbauen Die entsprechenden Bierbänke- und Tische können vielerorts ausgeliehen werden und die benötigte Tisch-Deko rund um die typischen blau-weißen Tischdecken, Biertischfolie oder Standwimpel oder -fahnen können zeitnah über den Party-Deko-Shop bestellt werden.

Wenn Sie zum Beispiel Ihren Gästen typische bayerische Spezialitäten wie die obligatorische Weißwurst, die unverzichtbaren Brezeln oder den klassischen Obatzter servieren möchten, dürfen die entsprechenden Party-Servierten mit den bayerischen Landesfarben nicht fehlen.

Dirndl und die Seppelhut sind unverzichtbare Elemente bei einem Riesen-Gaudi dieser Art

Bevor aber der DJ mit volkstümlichen Weisen zum Schunkeln einlädt, eine Blasmusikkapelle original Wiesn-Flair verbreitet und der Ruf „O´ zapft is“ durch Ihren Garten schallt, sollten Ihre Gäste und Sie sich bereits für Ihr privates Oktoberfest „dahoam“ entsprechend kostümiert präsentieren. Im Party-Deko-Shop finden Sie diesbezüglich eine reichhaltige Auswahl an stilgerechter Bekleidung wie fesche Dirndl in verschiedenen Variationen, typisch bayerische Schürzen, karierte Hemden, Kniebundlederhosen, Trachtenhosen, die unverzichtbaren Sepplhüte oder andere lustige Kopfbedeckungen rund um eine Perücke mit Zopf, einen Bierkrug-Hut oder einen Bierbecher-Hut.

Natürlich dürfen bei diesen Trachten-Outfits auch nicht die witzigen und typischen Accessoires fehlen, die den bayerischen Style erst richtig zum Hingucker werden lassen. Mit einer bayerischen Hawaiikette oder einer übergroßen Oktoberfest-Brille haben Sie die Lacher dabei garantiert auf Ihrer Seite. Nachhaltigen Eindruck hinterlässt sicher auch der künstliche Bierbauch, der Sie eindeutig als Ur-Bayern mit Hang zum Weizenbier ausweist.

Echte Wiesn-Atmosphäre durch stimmige Dekoration im Aussenbereich

Auch der Außenbereich kann dank der Deko-Utensilien des Party-Deko-Shops mit echter Wiesn-Atmosphäre belegt werden. Ob Wimpelketten, Girlanden, Fahnen mit verschiedenen bayerischen Motiven, Deko-Kränze oder Lampions mit blau-weißen Rauten – die Auswahl lässt nahezu keine Wünsche offen und gestaltet auch jeden westfälischen oder niedersächsischen Garten zu einer Location mit stimmungsvoller Wiesn-Atmosphäre um.

Sehr galant wirken auch ein eigens erstelltes Straßenbanner und vor allem die Absperrbänder „Oktoberfest“, die den Garten bzw. den Feierplatz zur geschlossenen Gesellschaft erklären. Und wenn sich dann zu vorgerückter Stunde hunderte von blauen und weißen Party-Luftballons in die Lüfte erheben und der Anton aus Tirol aus den Lautsprechern dröhnt, spätestens dann ist München nur noch eine Stadt von vielen. Das wahre Oktoberfest findet nämlich nur in Ihrem Garten statt …


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *