Skip to main content

Partykeller einrichten: Tipps für Beleuchtung und Lichteffekte

Schön, wenn Ihr neues Eigenheim auch die Möglichkeit bietet, einen Partykeller einzurichten. Der Partykeller entlastet auch die übrige Wohnung von so mancher Unordnung und Umräumarbeit, die eine Party in den eigenen vier Wänden mit sich bringt. Natürlich werden Sie viel Fantasie dafür aufbringen, Ihren Partykeller so hübsch wie möglich einzurichten.

Wie im Einzelnen die Einrichtung beschaffen sein wird, dazu hat jeder ganz eigene Vorstellungen. Schließlich hängt viel auch davon ab, wie viele Gäste in der Regel hier zum Feiern oder einem Treffen erwartet werden. Auf jeden Fall sollte ein Partykeller natürlich eine besondere Atmosphäre, ein angenehmes Ambiente ausstrahlen, damit das Feiern hier auch Spaß macht.

Die richtige Beleuchtung

Gerade bei einem Partykeller ist die Beleuchtung ganz wesentlich. Zu helle Lampen oder nur Deckenleuchten würden kaum die rechte angenehme Atmosphäre schaffen. Hier dürfen Leuchten auch durchaus farbiges Licht verbreiten, und es kann auch mit Lichteffekten gespielt werden. Zum Beispiel kann eine Lichtorgel sehr wirkungsvoll sein oder LEDs, die farblich das Licht wechseln. Nur allzu viel Unruhe durch zu viele Effekte sollten Sie vermeiden. Schließlich sorgt gute Musik bereits für eine heitere Stimmung. Lichteffekte sollten also auf bestimmte Raumbereiche, vielleicht die Musikecke oder die Tanzfläche beschränkt sein. Seitenlicht von verschiedenen Leuchten ist schöner als Deckenlicht für den Partykeller. Sie können viele schöne Lampen im Internet kaufen. Lassen Sie sich doch von den Online Shops inspirieren.

Anpassbare Beleuchtung

Die Beleuchtung in Ihrem Discokeller sollte auch der Stimmung und dem Anlass angepasst werden können. Es ist also wichtig, dass die Leuchten dimmbar sind, dass sie auch einzeln zu schalten sind. Als besonders angenehm werden warme Lichtfarben empfunden, die in die Bereiche von Gelb und Rot gehen. Dagegen sollten Weiß und Blau sparsam eingesetzt werden. Solche Lichtfarben sollten möglichst nicht direkt die Anwesenden beleuchten, sondern höchstens Effekte bilden. Verlegen Sie auch die Kabel so wenig sichtbar wie nötig in angepassten Kabelkanälen oder sogar unter Putz. Gerade in schwach beleuchteten Räumen sind lose Kabel unangenehme Stolperfallen. Im Elektro Fachhandel online finden Sie auch hierfür die passenden Lösungen, die einfach und ohne großen Aufwand zu verlegen sind. Am einfachsten ist es, wenn Sie die Beleuchtung vor dem Einrichten installieren.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *