Skip to main content

Mit stimmungsvoller Deko die kürzeren Tage ausnutzen

Nach der Zeitumstellung ist vor der Deko: nachdem die Uhren durch die Winterzeit wieder eine Stunde zurück gestellt wurden, ist nun auch der Sonnenuntergang früher in den Tag gerückt. Für Kinder und Erwachsene gibt das Gelegenheit, die Abende in stimmungsvoller Atmosphäre zu verbringen und sich mit Lampion und Laterne vom nahenden Winter berauschen zu lassen.

Laternenfest zum Herbst

Schon im Mittelalter wurden die kürzeren Tage zelebriert, indem am Abend gemeinsam bei Kerzenschein, mit Fackeln oder Öllampen für aufregende Schattenspiele und das dringend benötigte Licht zugleich gesorgt wurde. Während Licht mittlerweile zwar bequem aus der Steckdose kommt, ist die einzigartige Atmosphäre bei aufregenden Schatten- und Lichtspielen aber noch geblieben. Mit verschiedenen Lampen, Laternen und Lampions können Sie eine himmlische Atmosphäre auch in Ihr Eigenheim oder auf Ihre Straße zaubern.

Ein Spaziergang mit Lampions ist besonders bei den Kleinen ausgesprochen beliebt, erst recht wenn die Nacht schon eingebrochen ist und sich die Welt so einmal aus einem anderen Blickwinkel erkunden lässt. Ein Laternen- und Lampionspaziergang kann aber auch Erwachsenen Spaß machen, denn die aufregenden Lichtspiele hinter den verschiedenen Laternen sorgen für eine romantische und aufregende Atmosphäre zugleich.

Interessant sind diese Umzüge auch aufgrund der großen Vielfalt von verschiedenen Laternen und Lampions. Diese können entweder selber gebastelt oder bequem bestellt werden. Dabei reichen die Möglichkeiten von runden Laternen in den klassischen Farben Gold, Silber und Blau bis hin zu farbenfrohen Laternen in knalligen Farben oder einem prägnanten Violett. Auch Motivlaternen werden von Kindern gern genutzt, besonders wenn sie prägnante Motive aus deren alltäglichen Leben enthalten. Eine süße Biene Maja auf einer Kinderlaterne ist dann genauso aufregend, wie ein süßes Hello Kitty-Motiv oder ein Piratentotenkopf für die Jungen. Die Laternen und Lampions werfen durch ihr besonderes Material und die Form allesamt aufregende Schatten und brechen das Licht auf ganz unterschiedliche Weise. Auch die Intensität des Lichts kann sich je nach Material und gewählter Laterne unterscheiden.

Eine Vielfalt an Motiven für jedes Alter und Geschlecht

LampionsAuch blumige und sehr frühlingshafte Motive werden in Laternen und Lampions verarbeitet, wenn man sich auch im kühlen Herbst noch an die blühenden Landschaften und warmen Sonnenstrahlen der wärmeren Jahreszeit erinnern möchte. Mit blinkendem Laternenstab kann ein zusätzliches Highlight beim Umzug geschaffen werden, was in jedem Fall auch optisch den kleineren Teilnehmern des Umzugs zusagt. Klassische Motive wie Sonne, Mond und Sterne und verschiedene Abbildungen der Sonne sind natürlich ebenso eine gute Wahl.

Diese können später auch als Deko-Element in das Eigenheim gehangen werden. Selbstverständlich kann natürlich auch die Wohnung passend zur Lampionwanderung geschmückt werden. Verschiedene Basteleien und kleinere Zuglaternen stellen einen angenehmen Blickfang passend zur Jahreszeit dar. Wenn Sie für sich oder mit Ihren Kindern selber Hand anlegen möchten, können Sie auch auf verschiedene Bastelsets für Laternen und Lampions zurückgreifen. Dann erhalten Ihre Schmuckstücke noch einen ganz persönlichen Touch und werden so zu einem echten Einzelstück. Die Basteleien sind für Kinder zudem nicht nur ein angenehmer Zeitvertreib, sondern machen den Lampion auch zu einem ganz besonderen Accessoire, was selber gestaltet, geschaffen und später genutzt wurde. Spaß beim Laternelaufen garantiert!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *