Skip to main content

Herbstliche Feste feiern

Die ersten Ferien des neues Schuljahres haben begonnen und viele Familien nehmen sich ein paar Tage Zeit füreinander. Das bunte Herbstlaub und die goldene Oktobersonne laden zu Spaziergängen ein. Auf dem Boden finden Sie jetzt viele Baumfrüchte, die Sie mit Ihren Kindern sammeln können. Warum nicht gleich eine kleine Herbstfete dazu steigen lassen?

Herbstliche Dekorationen gestalten

Herbstblätter aus Kunstseide 72 Stk. 12cm - 1Kinder haben viel Freude daran, aus Kastanien, Eicheln oder Bucheckern kleine Tiere zu bauen. Auch Ketten lassen sich daraus kreieren und zusammen mit etwas buntem Laub können schöne Girlanden für die Herbstfete entstehen. Rund um die Jahreszeit sind Ihrer Fantasie in Sachen Party-Deko keine Grenzen gesetzt. Schöne Tische schmücken Sie am besten in erdigen Farben. Auf einer Tischdecke in sanftem Braun leuchten gesammelte Laubblätter besonders schön. Präsentieren Sie dazu die dunklen Kastanientiere auf Servietten in knalligem Orange. Eine Girlande aus Eicheln, Bucheckern und buntem Laub kommt am besten zwischen goldenen Papierlampions zur Geltung. Im gedämpften Kerzenlicht werden die feinen Strukturen auf den Blättern sichtbar und werfen interessante Muster.

Pfiffige Herbst-Spiele

Rund um das Thema Wind können Sie sich Vieles an witzigen Spielen einfallen lassen. Kinder lieben es, Drachen aus Papier oder Plastiktüten zu basteln, um später ihre Flugtauglichkeit auszuprobieren. Mit Puste-Windmühlen können die jungen Gäste das Phänomen Wind bereits an der Kaffeetafel ausprobieren. Weil es im Herbst noch schön draußen ist, eignen sich auch kleine Outdoor-Spiele. Ein Laubhaufen kann zum fröhlichen Toben animieren und mit Zapfen lassen sich tolle Wurf-Wettbewerbe veranstalten. Seifenblasen sollten bei solchen Außen-Aktionen auch nicht fehlen.

Für eine kreative Gruppe können Sie schöne Herbstgalerien mit dem bunten Laub gestalten. Verwenden Sie die gesammelten Blätter einfach als Schablonen oder drucken Sie mit ihnen schöne Bilder. Gepresste Werke können dabei eine nette Erinnerung an die Feier sein, die die Gäste später mit nach Hause nehmen können.

Lichterfreuden zur frühen Dunkelheit

Wenn es nun schneller wieder dunkel wird, lassen sich Kinder auch für alles was leuchtet begeistern. Knicklichter sind hervorragende Preise auf einer Herbstfeier. Sie können später auf einem Abendspaziergang gleich eingesetzt werden. Auch Lampions aus Papier zaubern eine gemütliche Atmosphäre. Wenn Sie genügend weiße Lampions da haben, können Sie sie von den Kindern selbst gestalten lassen. Hier sehen übrigens auch wieder bunte Blätter sehr gut aus, die auf den Lampion geklebt werden. Ein Laternenumzug erfreut stets Jung und Alt und ist außerdem eine schöne Variante, die Party-Gäste nach Hause zu begleiten.

Reiche-Ernte-Fest

Es muss ja nicht immer das Erntedankfest sein. Mit Kindern können Sie auch einfach das Thema Ernte in den Mittelpunkt einer Feier stellen. Wie wäre es z.B. mit einem Apfelfest oder einer Kürbisparty? Dazu passen schöne Dekorationen in rot oder orange. Neben dem traditionellen Apfelangeln (Hände auf dem Rücken, Äpfel in der Wasserschüssel, nur der Mund darf benutzt werden) oder dem lustigen Kürbiskernweitspucken können Sie mit Kindern Bratäpfel backen, Apfelmus machen oder Kürbissuppe kochen. Zu beiden Herbstfrüchten gibt es auch die passenden Märchen, z.B. Schneewittchen oder Aschenputtel.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *