Skip to main content

Halloween: Anlass für eine schaurige Herbstfaschingsparty in den eigenen vier Wänden

Halloween ist eine Mischung aus Erntedankfest und Totengedenken. Heutzutage wird der Tag von Kindern und Erwachsenen gerne als Anlass zum Feiern gruseliger Herbstfaschingspartys genommen. Die Kinder ziehen in schaurigen Verkleidungen von Tür zu Tür und fordern Süßes oder Saures, andernfalls spielen sie Streiche. In dieser Nacht ist es besser, einige Kleinigkeiten für Kinder bereitzuhalten, um nicht mit einem Streich überrascht zu werden. Erwachsene nutzen die Nacht, um zu Hause oder auswärts eine schöne Herbstfaschingsparty zu feiern. Als Symbol für Halloween gilt die Kürbislaterne. Sie soll böse Geister abschrecken. Wie Sie zu Hause eine schöne Herbstfaschingsparty feiern, verraten wir Ihnen natürlich auch noch. Das passende Zubehör finden Sie hier im Shop.

Die Kürbislaterne: Symbol für Halloween und origineller Dekoartikel

Lampion: Kürbis - 2Der Begriff Halloween leitet sich aus dem englischen Eve of All Hallows ab (Übersetzung: Der Abend vor Allerheiligen). Traditionell wird am 1. November der katholische Feiertag Allerheiligen begangen. An diesem Tag wird an alle Heiligen gedacht. Ganz gleich, ob sie tatsächlich heiliggesprochen wurden oder nicht. Einen Tag später, am 2. November, wird Allerseelen zelebriert. Der Tag dient dem Gedächtnis der Verstorbenen. Mit Gebet, Almosen oder Fürbitte kann das Leiden armer Seelen, bzw. im Fegefeuer Verstorbener, erleichtert werden. Zum Schutz vor umherirrenden bösen Geistern und heimatlosen Seelen wurde die Kürbislaterne vor dem Haus platziert.

Die Tradition der Kürbislaterne kommt ursprünglich aus Irland (siehe: Legende von Jack O‘ Latern). Zur Abschreckung böser Geister werden Fratzen in die zur Beleuchtung vor dem Haus platzierten Kürbisse geschnitten. Die Kürbislaterne gilt als typisches Symbol für Halloween und ist ein schönes Dekoelement vor der Tür zur Begrüßung der Gäste. Wer sich das Aushöhlen des Kürbisses ersparen möchte, findet alternativ hier im Shop einen Lampion in Kürbisform.

Herbstfasching zu Hause feiern

Zu Hause lässt sich eine schöne Herbstfaschingsfeier mit etwas Aufwand gut organisieren. Familie, Freunde und Gäste verkleiden sich in originelle Gruselkostüme. Stöbern Sie hier im Shop nach dem richtigen Kostüm oder einer originellen Maske. Mit etwas Kunstblut, Schminke und Vampir-Zähnen kann das individuelle Kostüm komplettiert werden. Essen und Dekoration sollten ganz auf das Thema Halloween ausgerichtet sein. Mit wenig Aufwand lassen sich aus normalen Gerichten originelle Halloween Snacks mit Gruselfaktor zaubern. Rezepte und Anleitungen dafür finden Sie im Internet. Besonders wichtig für den Gruselfaktor ist eine schaurige und originelle Gruseldekoration.

Orientieren Sie sich beim Dekorieren an den traditionellen Halloween Farben. Dazu zählen orange, schwarz, weiß, grau, rot und gelb. Schöne Dekoideen finden Sie hier bei uns im Shop. Die Auswahl ist vielfältig und reicht von der Dekokrähe über Spinnweben bis hin zur Totenkopfkerze und Halloween Tischdekorationen. Lassen Sie sich inspirieren und erschrecken Sie die Gäste zum Beispiel mit einer Tischdekoration aus Grabsteinen. Ein besonderer Hingucker ist auch das schaurige Skelett im Boot, das in einem aufblasbaren Getränkekühler sitzt.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *