Skip to main content

Fussball-Sommerparty – Hawaii Barbecue

Im Sommer feiern viele Leute beinahe jedes Wochenende eine Grillparty mit ihren Nachbarn und Freunden. Was liegt da näher, als so ein Barbecue einmal unter einem ganz besonderen Motto zu veranstalten? Dann dekoriert man Garten und Tische entsprechend, serviert Speisen und Getränke, die einen Bezug zum jeweiligen Motto besitzen und verkleidet sich vielleicht sogar.

Ein Fußballgrillfest

Nicht nur zur EM ist ein Fußballgrillfest eine runde Sache, die von Frauen übrigens genauso geschätzt wird wie von Männern. Man sucht sich einfach einen Abend aus, an dem ein spannendes Fußballspiel im Fernsehen übertragen wird, baut eine Leinwand auf der Terrasse auf, stellt möglichst gemütliche Sitzgelegenheiten auf – fertig ist die private Fußballlounge. Natürlich gehört zu einem solchen sportlichen Grillabend unbedingt auch die passende Dekoration: Hier bieten sich bei Länderspielen Fähnchen, Girlanden und Streudeko für den Tisch in Schwarz-Rot-Gold an. Becher, Pappteller und Sticker sind nicht nur in den deutschen Nationalfarben erhältlich, sondern auch im Fußballdesign.

Echte Fans erscheinen zu einem solchen Grillfest entweder in den Farben ihres Lieblingsvereins, oder sie tragen Schwarz-Rot-Gold – zum Beispiel als Perücke oder Blumenkette. Beim Essen kann man sich von den spielenden Mannschaften inspirieren lassen, so kann man zu Beispiel zu einem Match von Bayern München zu den Bratwürstchen und Steaks vom Grill Brezeln und Bier vom Fass in Maßkrügen servieren.

Ein Hawaii Barbecue

Spätestens wenn die Temperaturen tagsüber die 30 Grad Marke knacken und auch für tropische Abende sorgen, kann man ein Hawaii Barbecue veranstalten – ein etwas exotischeres Grillfest. Für das richtige Strandfeeling können Liegen und Hängematten sowie ein großes Planschbecken sorgen, in dem die erhitzten Gäste bei Bedarf etwas Abkühlung finden können. Alle Gäste sollten um ein passendes Outfit gebeten werden – möglichst leichte Bekleidung oder Hawaiihemden und Flip-Flops sind ein Muss. Als guter Gastgeber kann man für jeden Besucher eine Blumenkette bereithalten.

Auch die Tischdekoration sollte so sommerlich wie möglich sein: Die Tischplatte kann man in buntes Krepppapier einschlagen und auf dem Tisch Lichtertüten und Streudeko in sommerlichen Farben verteilen. Besonders gut zum Motto dieses Grillfestes passt es, wenn man über der Terrasse eine Girlande mit bunten Flamingos aufhängt. Sind die Gäste einigermaßen sportlich, werden sie viel Spaß an einem Limbo Wettbewerb haben. Auch die Musik kann man dem Südseemotto anpassen, es gibt zum Beispiel einige schöne alte Hawaii Songs von Elvis Presley.

Wenn es langsam dunkel wird, beleuchtet man Garten oder Terrasse stimmungsvoll mit Fackeln in schönen Farben. Auch Dekoartikel zum Aufblasen, wie Flamingo, Affe oder Palme machen sich bei einem Hawaii Barbecue ausgesprochen gut. Besonders erfrischend ist es, zu diesem Anlass eine fruchtige Bowle mit exotischen Früchten wie Mango, Ananas oder Limonen zu servieren. Das Grillfleisch kann man in leckeren Marinaden einlegen, die mit leckeren Gewürzen zubereitet werden. Und als fruchtigen Abschluss kann man den Gästen einen Obstsalat in einer ausgehöhlten Ananas anbieten.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *