Skip to main content

Die Cocktailparty – die ideale Lösung für laue Sommernächte

Wann, wenn nicht im Sommer. Wo, wenn nicht im Garten: Wenn der Sommer endlich da ist, die Thermometer mal in angenehme Höhen klettern und die Sonne bis in den späten Abend lacht – dann ist es Zeit, um mit einer Cocktailparty im Grünen endlich mal das Gefühl mediterraner Leichtigkeit zu zelebrieren. Ob mit Geschäftspartnern oder Kommilitonen, ob im Verein oder mit der Verwandtschaft: Eine Cocktailparty als Stehempfang ist die ideale Möglichkeit, um vielleicht am Wochenende mal dem Alltag zu entfliehen.

Kerzen, Tee- und Windlichter sorgen für romantische Stimmung

aufblasbare mobile Cocktailbar, 2,10 Höhe - 1Natürlich braucht eine gute Cocktailparty nicht nur das passende Cocktailkleid und die lässig-legere Kleidung für Herren. Eine solche Party im Freien lebt vor allem von der Gestaltung. So sollten einige Lampions aufgehängt und so die Voraussetzungen für stimmungsvolles Licht geschaffen werden. Aber auch Kerzen, Tee- und Windlichter sind die ultimativ notwendigen Accessoires, um ein gewisses romantisches Flair zu schaffen.

Darüber hinaus sind Partyzelte oder Unterstellmöglichkeiten unverzichtbar, um angesichts großer Hitze oder einem überraschenden Regenschauer einen entsprechenden Rückzugsraum zu schaffen.

Servietten für das Fingerfood im Blick haben

Grundsätzlich wird bei Cocktailparty Fingerfood gereicht. Ein Kellner sollte dafür sorgen – alternativ kann auch ein Buffet eingerichtet werden -, dass stets ausreichend Häppchen oder Canapés vorhanden sind. Doch wer mit den Fingern ist, braucht ausreichend Servietten, auch Gabeln oder anderes Besteck sollten vorsorglich bereitgehalten werden. Je größer die Party ist, je mehr Gäste kommen, desto größer ist auch der Bedarf an Geschirr. Deshalb sollten die Gastgeber darauf achten, dass im Zweifel auch Einweggeschirr als Reserve vorhanden ist. Das gilt nicht nur für Teller und Servietten, sondern auch für Trinkbecher.

Trinken leichtgemacht – die Trinkhalme für Cocktails nicht vergessen

Apropos Trinken: Cocktailpartys sind natürlich die ideale Gelegenheit, um den Gästen inspirierende Getränke zu reichen. Vom bunt gemixten Cocktail bis zum Aperol Sprizz, von Hugo als dem Kultgetränk der Saison bis zum leichten Weißwein: Getränke sind immer wichtig, um die Gäste bei Laune und die Party am Laufen zu halten. Wer Cocktails mixt, ob mit oder ohne Alkohol, sollte außerdem darauf achten, durch Trinkhalme und kleine Sonnenschirmchen für eine optische Aufmerksamkeit zu sorgen. Diese Artikel gibt es in großer Auswahl, sie können immer themen- und anlassbezogen erworben werden.

Musik spielt eine wichtige Rolle

Nicht zuletzt die Musik spielt bei einer Cocktailparty eine wichtige Rolle. Natürlich wäre es die ideale Lösung, wenn einige Musiker am Klavier oder aber als Vokalisten für eine leichte und angenehme musikalische Untermalung sorgen. In diesem Fall sollten sie auf jeden Fall mit einem Sonnenschirm oder Partyzelt als Schutz versorgt werden. Alternativ ist natürlich auch Musik vom Band erlaubt. Ob karibische Klänge, mediterrane Noten oder ein leichter Jazzsound: Die Musik sollte stets angenehm und als Hintergrundmusik platziert werden – schließlich geht es bei der Party ja darum, mit einander ins Gespräch zu kommen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *