Skip to main content

Der Fetenman macht Deine Halloween-Party zum Grusel-Erfolg

Halloween begeistert auch in Deutschland immer mehr Menschen. Der Fetenman hilft Dir dabei, dass Deine Party zu einem schaurig-schönen Gruselerfolg wird. Der wichtigste Punkt, den Du dabei beachten musst: Zu Halloween wird nicht nur die Wohnung dekoriert. Auch Deine Gäste benötigen ein passendes Outfit. Hier kannst Du gekonnt nachhelfen – und so die Grenze zwischen dem Diesseits und dem Jenseits für einige fröhliche Stunden verschwinden lassen.

Masken sind günstig und haben einen großen Effekt

Der einfachste Trick, wie sich einfache Partygästen zu schaurigen Gestalten aus dem Jenseits, die perfekt zu jeder Halloween-Party passen, verwandeln, sind Masken. Diese haben zugleich den Vorteil, dass sie günstig sind. Du kannst Sie also problemlos in großer Auswahl bereitlegen. De rFetenman rät Dir, diese mit schwarzen Umhängen zu kombinieren. Die Mischung ist zum Gruseln schön. Wenn Du bei den Masken gezielt darauf achtest, unterschiedliche Motive zu wählen, gehst Du zugleich auch sicher, dass Deine Gäste nicht alle gleich aussehen. Viele werden ohnehin in einem eigenen Outfit kommen. Du selbst könntest ein Sensenmann-Kostüm tragen, denn der Tod darf keinesfalls auf Deiner Party fehlen.

Spinnennetze, Insekten und Totenköpfe als Deko 

Halloween gibt Dir die Möglichkeit, bei der Deko von den klassischen Luftschlangen abzuweichen. Stattdessen findest Du häufig Imitationen von Spinnennetzen, die Dein Wohnzimmer für einen Abend effektvoll zum Vorhof der Hölle verwandeln. Zu diesen passen Deko-Insekten, die Du auf Tischen, Stühlen und Bücherregalen verteilen kannst. Wer es weniger dramatisch mag, kann aber problemlos auch dunkle Girlanden oder Rotorspiralen mit passenden Motiven aufhängen. Hier ist Dein persönlicher Geschmack gefragt.

Keinesfalls darf zu Halloween der Totenkopf fehlen. Der Geheimtipp für Dich vom Fetenman: Es gibt wirklich schöne Kerzen in der passenden Form, die garantiert von Deinen Gästen bewundert werden. Du kannst alternativ natürlich auch problemlos zu passenden Trinkhalmen oder entsprechend gestalteten Tischdecken greifen. Vergiss dabei nicht, auf die Einheitlichkeit Deiner Deko zu achten. Leicht erreicht werden kann diese, wenn Du Becher, Teller und Servietten mit stets dem gleichen Motiv wählst.

Wähle Deine Einladungskarten passend zu Halloween

Wenn Du eine Halloween-Party gibst, für die Du Einladungskarten verteilst, dann sollten auch diese schon passend zum Anlass gestaltet sein. Achte also darauf, dass die Außenseiten der Karten ein passendes Motiv tragen. Auch hier ist der Totenkopf keinesfalls die falsche Wahl. Klappkarten, bei denen man erst das Grusel-Motiv sieht, dieses dann wegschiebt und hier zum Text gelangt, erfüllen die Aufgabe sehr gut. Wenn Du stattdessen lieber Deiner Kreativität freien Lauf lassen möchtest, kannst Du natürlich auch selbst die Einladungskarten basteln.


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Der Fetenman macht Deine Halloween-Party zum Grusel-Erfolg | effivendo – Newsblog 17. Oktober 2013 um 22:21

[…] Der Fetenman macht Deine Halloween-Party zum Grusel-Erfolg […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *