Skip to main content

Dekoration zum St. George‘s Day am 23.04.2016

Hintergrundinformationen zum St. George‘s Day

Der St. George‘s Day (deutsche Bezeichnungen: Georgstag, Georgitag) ist ein christlicher Feiertag, der von den Kirchen in vielen verschiedenen Ländern zelebriert wird. Es handelt sich dabei um einen Festtag zu Ehren des heiligen Georg („Drachentöter“), der ein frühchristlicher Märtyrer war. Gefeiert wird der St. George‘s Day üblicherweise am 23. April, in einigen Regionen auch am 24. April. Sankt Georg zählt zu den 14 Nothelfern unter den Heiligen. Er gilt als Helfer bei Kriegsgefahren, Fieber, Pest, gegen Versuchung und als Beschützer der Haustiere. Zudem kann er für gutes Wetter angefleht werden und ist der Schutzpatron der Pfandfinder, außerdem vieler Orte und Länder (England, Katalonien und Georgien) und daher europaweit relativ bekannt. „Georg“ ist übrigens nach wie vor einer der populärsten Vornamen in Europa.

Der St. George‘s Day ist mit Brauchtum verbunden, das insbesondere auf dem Lande praktiziert wird. Traditionellerweise finden Georgiritte, d.h. Reiterprozessionen statt, bei denen im Rahmen einer Feldmesse die Pferde und Reiter gesegnet werden. Da Sankt Georg als Wetterheiliger gilt, wird das Wetter an diesem Tag für viele zur Grundlage dafür genommen, wie der Sommer und der Herbst ausfallen. Generell stellt der St. George‘s Day das endgültige Ende des Winters dar und bringt den Frühling mit sich.

Der St. George‘s Day wird alljährlich am 23. April gefeiert, in einigen Regionen auch am 24. April

Der St. George‘s Day ist ein Festtag zu Ehren des Heiligen Georg, eines christlichen Märtyrers
Foto: Devanath / pixabay

Empfehlungen im Bereich Dekoration für Ihre Party zum St. George‘s Day

Partys, die anlässlich des St. George‘s Day stattfinden, haben einerseits den beginnenden Frühling zum Thema, zum anderen natürlich Sankt Georg selbst. Als Nationalheiliger von England und anderen Ländern bietet es sich ebenso an, nationale Attribute in den Mittelpunkt zu rücken. Das Georgskreuz etwa (ein rotes Kreuz auf weißem Grund) ist ein Symbol des Heiligen und Märtyrers Georg und findet sich zudem in den Länderflaggen von England, Malta und Georgien.

Passende Dekorationsartikel für Ihre Party zum St. George‘s Day

Mit welchen originellen Dekorationsartikeln Sie Ihre Party zum Sankt George‘s Day aufpeppen können, erfahren Sie im Folgenden.

  • Wimpelkette Georgskreuz

Unabhängig davon, ob es darum geht, eine bestimmte Nation zu betonen oder aber Sankt Georg selbst in den Mittelpunkt zu stellen – das Georgskreuz sollte sich in Ihrer Partydekoration wiederfinden. Da Girlanden u.ä. ein beliebtes Accessoire für Partys sind, bietet es sich an, eine Wimpelkette mit dem Georgskreuz als Motiv dekorativ in Szene zu setzen. Die Wimpelkette mit den dreieckigen Wimpeln, die das Georgskreuz abbilden, ist rund 20 Meter lang und besteht aus robustem, strapazierfähigem Polyestergewebe. Diese passende Partydeko kostet circa 31 Euro.

Mehr dazu unter:

  • George Flagge – Essbare Oblaten in Schmetterlingsform
Das Georgskreuz findet sich auch in einigen Länderflaggen, u.a. von England und Malta

Das Georgskreuz, ein rotes Kreuz auf weißem Grund, ist ein Symbol des Heiligen und Märtyrers
Foto: mayns82 / pixabay

Auf jeder Party sollte für das leibliche Wohl reichlich gesorgt sein. Wenn Sie mit den Snacks auch noch das Motto der Party treffen, wirkt die Fete wirklich komplett durchdacht und passend auf das Thema abgestimmt. Hier eine absolut extravagante Idee: Wie wäre es mit essbaren Oblaten in Schmetterlingsform? Die weißen Schmetterlinge sind mit dem roten Georgskreuz verziert und bestehen aus essbarem, hochwertigem Reispapier, welches durch eine hervorragende Druckqualität besticht. Da die Schmetterlinge maschinell zugeschnitten sind, ist kein Ausschneiden nötig; sie müssen lediglich leicht gebogen werden, um eine 3D-Optik zu erhalten. Anschließend können sie auf einem Muffin oder Kuchenstück platziert werden. Die hübschen Georgs-Schmetterlinge sind ein absoluter Hingucker und fungieren dadurch gleichzeitig als essbare Tischdeko für Ihre Party. Die Kosten für zwölf Schmetterlinge betragen vier Euro.

Siehe dazu auch:

  • Luftballons in den Farben des St. George‘s Day

Luftballons sind ein klassischer Dekorationsartikel bei Partys. Wenn auch Ihre St. Georges Party damit ausgestattet werden soll, empfiehlt es sich, auf die Farben von Sankt Georg zurückzugreifen: Rot und Weiß. Das 50er Luftballonset von Belbal besteht aus je 25 roten und 25 weißen Luftballons (Größe: etwa 27 cm im aufgeblasenen Zustand), die sowohl mit Luft als auch mit Helium befüllt werden können. Die EU-Ware ist explizit als Dekorationsluftballons geeignet, da sie aus Naturlatex hergestellt sind, welches überaus strapazierfähig ist. Für das 50 Stück Ballons enthaltende Set müssen Sie lediglich etwa drei Euro ausgeben.

Weitere Informationen bei:


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *