Skip to main content

Das Leben mit einer Feier zur Geburt beginnen

Es gibt viele Gründe aus denen man eine Party arrangieren kann, doch im Verwandten- oder Bekanntenkreis ein neuer Erdenbürger das Licht der Welt erblickt, so ist dies natürlich immer ein ganz besonderer Grund eine Feier zu organisieren. Denn schließlich muss die Geburt eines Kindes ja gebührend gefeiert werden, weswegen Sie sich auch für die Planung einer solchen Feierlichkeit ausreichend Zeit nehmen sollte. Denn gerade wenn es um ein Baby geht sollte die Deko gut geplant sein und sich am besten in den typischen Farben rosa oder blau halten.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Babyparty

Rotorspirale, Storch, rosa, 3er-Pack - 1In Deutschland wie ein neuer Erdenbürger in der Regel nach seiner Geburt gefeiert, in dem enge Verwandte und Bekannte nach dem Aufenthalt von Mutter und Kind im Krankenhaus in deren Zuhause zusammen kommen um das Baby zu begrüßen. Dabei wird dann auch die Wohnung oder das Haus entsprechend dekoriert, dafür können Sie zum Beispiel Luftballons mit der Aufschrift „It’s a boy“ oder „It’s a girl“ verwenden und vielfach wird auch eine Wäscheleine mit Stramplern über die Haustür gespannt, wobei es natürlich besonders niedlich ist, wenn Sie die Strampler mit kleinen Wäscheklammern in rosa oder blau befestigen. Verwenden Sie dann noch entsprechende Girlanden und vielleicht Storchendeko, so kann die Feier zur Geburt beginnen.

Wenn Sie jedoch lieber einem amerikanischen Brauch folgen möchten, so kann die Party für das Baby auch schon vor der Geburt des Kindes stattfinden. Denn die so genannte Baby-Shower wird traditionell einige Wochen vor der Geburt gefeiert. Wobei diese Art der Babyfeier nur in Absprache mit den Eltern erfolgen sollte und gerade wenn Sie passend dekorieren möchten, sollten die Eltern auch schon das Geschlecht des Kindes verraten haben, denn ansonsten kann das Auswählen der richtigen Dekoration, genauso wie das Auswählen des passenden Geschenks ein wenig schwierig werden.

Beachten Sie die Wünsche der Eltern

Wenn Sie die Planung für eine Party zur Geburt übernommen haben und dies zum ersten Mal tun, dann gibt es ein paar Dinge die Sie beachten sollten. Da eine solche Feier in den meisten Fällen im Zuhause der neuen Familie stattfindet, sollten Sie die Deko so auswählen, dass Sie zum einen schön anzusehen und entsprechend zum Geschlecht des Kindes ist, aber ebenso auch wieder leicht zu entfernen ist. Denn die jungen Eltern sollen schließlich am Ende der Feier zur Geburt ihres Kindes nicht mit langen Aufräumaktionen belastet werden, so dass Sie hier auch immer praktisch denken sollten und vielleicht lieber einige ausgewählte Dekostücke nutzen, anstatt einfach nur auf Masse zu setzen. Denn die perfekte Dekoration für eine Feier zur Geburt eines Kindes ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch praktisch, damit die Freude auch nach der Feier ungestört weitergehen kann.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *