Skip to main content

Checkliste für deine nächste Geburtstagsparty

Damit dein nächster Geburtstag unvergesslich wird und du dich darauf auch freuen kannst ohne in Stress und Hektik zu verfallen, haben wir dir eine Checkliste zusammen gestellt.

Wenn du die Liste Punkt für Punkt abarbeitest und für dich abhaken kannst, wird einer tollen Feier nichts mehr im Wege stehen.
Einen Monat vor deinem Geburtstag, bei einer kleineren Feier spätestens drei Wochen vorher, solltest du dir über eine wichtige Fakten klar werden.

  • Wann möchtest du feiern?
  • Wo soll die Feier sattfinden? und
  • Was für eine Feier möchtest du planen?

partytime-6Die Wann-Frage ist dabei meist am einfachsten zu beantworten. Es ist zu empfehlen, den Geburtstag direkt am selben Tag oder am darauf folgenden Wochenende zu feiern, da ist dein Geburtstag nämlich noch up-to-date und deine Freunde rechnen wahrscheinlich mit diesem Datum. Wenn dies aus Zeit- oder Planungsgründen nicht gelingt, ist dies aber auch kein Problem. Versuche deinen Geburtstag einfach schnellstmöglich nach zu holen. Wo du feiern kannst, ist meist abhängig von der Teilnehmeranzahl, dem Wetter und der Feier, die du planst.

Im Sommer kann man gerne etwas draußen planen, im Frühling und Herbst könnte man damit jedoch ziemlich ins Fettnäpfchen treten. Falls du aber unbedingt an deinem Geburtstag draußen eine Grillparty planen möchtest, überlege dir eine wetterunabhängige Lösung, wie zum Beispiel Partyzelte, oder eine Alternative für den Notfall. Was du für eine Party feiern möchtest, das musst du selbst entscheiden. Im Internet findet man viele verschiedene Mottos, zu denen sich gut Party machen lässt. Wenn diese Fakten geklärt sind, solltest du die Einladungskarten an deine Gäste verschicken, damit diese sich den Tag so früh wie möglich frei halten können.

Zwei Wochen vor dem Festtag solltest du damit beginnen, das Rahmenprogramm zu planen. Dazu zählt das Essen, die Musik und, wenn gewünscht, Unterhaltung durch Spiele. Was für Essen und welche Getränke soll es auf deiner Party geben? Wird ein Geburtstagskuchen gebacken?

Du solltest bereits jetzt einen Überblick darüber haben, wie viele Gäste ungefähr kommen, damit du passende Mengen bestellen und besorgen kannst. Möchtest du Musik über Lautsprecher abspielen oder einen DJ buchen? Zwei Wochen vor der Party wird es dafür meistens zu spät sein, vielleicht kannst du aber mit ganz viel Glück oder über Kontakte in letzter Minute etwas regeln.

Weiterhin solltest du jetzt anfangen, passende Dekoration zu kaufen. Eine coole Girlande oder passende Servietten beim Buffet lassen einen ansonsten kahlen Raum viel partytauglicher wirken. Eine weitere tolle Idee sind individuelle Partyshirts, so kannst du entweder aus der Menge raus stechen oder im Partnerlook mit deinen engsten Freunden die Party rocken.

Am Tag bevor der großen Party sollte aller spätestens alles besorgt werden. Dekoration und Musik werden heute noch einmal überprüft, die nötigen Kochutensilien und Nahrungsmittel eingekauft und abends kann dann die Partykleidung herausgelegt werden, damit du am nächsten Tag nicht hadern musst. Am deinem Geburtstag kannst du dich dann noch in Ruhe um das Essen kümmern, falls du dich dazu entschieden hast, selbst zu kochen.

Alles andere ist organisiert und vorbereitet. Der letzte Tipp: Fang vor der Party frühzeitig an, dich zu duschen und fertigzumachen, damit du dabei nicht in Zeitnot gerätst. Einer aufregenden Party steht nun nichts mehr im Wege. Viel Spaß beim Feiern!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *