Skip to main content

Am 12. Mai ist Muttertag – hier finden Sie die passende Dekoration

Um die Mutter mit einem farbenfroh gedeckten Tisch zu überraschen, benötigen Sie Dekoration in frischen Farben, einen Blumenstrauß, Geschirr und frischen Kaffee. Ist der Strauß organisiert und der Tisch eingedeckt, wird er liebevoll mit verschiedenen kleinen Details dekoriert. An kräftigen Frühlingsfarben oder leichten Pastelltönen können Sie sich passend zum Blumenstrauß orientieren.

Lichttüten mit einem Dankesgruß verzieren

Holz-Miniklammern mit roten Herzen, 6 Stück - 1Mit einem Organza-Dekostoff können Sie beginnen den Tisch zu dekorieren. Leicht gerafft oder glatt kann der leichte Stoff ausgelegt werden. Nun findet der Strauß seinen geeigneten Platz. Da Frauen das Kerzenlicht lieben, passen Teelichtgläser oder Lichttüten aus Papier sehr gut zum Anlass. In die farbigen oder weißen schwer entflammbaren Lichttüten wird ein Teelicht gestellt. Darauf könnten Sie einen ganz persönlichen Gruß oder ein Dankeschön an Ihre Mutter schreiben. Für große oder kleine Teelichter ist ausreichend Platz in den Lichttüten. Sie können die Lichttüten auch mit Streuartikeln individuell verzieren, um der gesamten Tischdekoration eine persönliche Note zu geben.

Beschriftete Miniklammern für den jeweiligen Sitzplatz

Die passenden Streuartikel für den Tisch könnten Miniklammern mit angebrachten roten Herzen sein. Sie sind aus Holz und werden vielseitig eingesetzt. Auf das rote Herz könnten die Namen der Familienmitglieder geschrieben werden und dessen Sitzplatz anzeigen. Gleichzeitig kann die beschriftete Klammer eine farblich passende Serviette halten. Die Miniklammern könnten Sie auch mit einer Eigenschaft der Mutter beschreiben und auf dem Tisch verteilen. Sind im Blumenstrauß kräftige Blumen oder Äste gebunden, können die Klammern auch daran befestigt werden.

Deko- Konfetti in 3D- Optik in zarten Frühlingsfarben

Aus Kunststoff hergestelltes Deko- Konfetti gibt der gesamten Dekoration den letzten Schliff. Die Schmetterlinge und Blüten bringen in zarten Farben den Frühling auf den Tisch. Die 3D- Optik lässt die Flügel und Blütenblätter der grünen, rosanen und gelben Streuteile glänzen. Über den ganzen Tisch werden sie verteilt. Auch im Blumenstrauß, auf dem eingedeckten Geschirr oder den gefalteten Servietten kann das Deko- Konfetti zur Verzierung eingesetzt werden. Sind die Kerzen angezündet und der Kaffeeduft steigt durch den Raum, ist der Tisch fertig gedeckt für die Überraschung am Muttertag. Dieser findet übrigens an jedem zweiten Sonntag im Mai statt und ist nicht an ein bestimmtes Datum im Jahr festgemacht.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *